Welche Orte sollte ich 2020 in Kroatien besuchen? Wo übernachten? Das ist eine häufige Art von Fragen, die sich Menschen stellen, die sich für Kroatien interessieren. Wir geben einen Überblick über die Top-Ziele.

Plitvice
(© Rangan Datta Wiki / CC-BY-SA-3.0)
Riva in Split
Festung St. Nicholas

Möchten Sie dem Meer Musik spielen hören? Klingt das nicht faszinierend? Sie können es in Zadar erleben. Die Meeresorgel in Zadar Riva spielt Musik von Meereswellen. Sie können feststellen, dass viele Menschen Klänge genießen, die von diesem einzigartigen Instrument erzeugt werden.

In Zadar gibt es weitere interessante Dinge zu sehen und zu besuchen. Sakrale Gegenstände aus der Romanik und Gotik sind erhalten geblieben. Die Kathedrale St. Anastasia ist ein romanisches Meisterwerk der Kunst. Nur wenige Meter von der Kathedrale entfernt befindet sich die Kirche St. Donat , ein weiteres romanisches Sakralobjekt.

Meeresorgel

Dubrovnik ist das bekannteste kroatische Reiseziel . Die Hauptattraktionen von Dubrovnik sind die Altstadt und die Stadtmauer. Dubrovnik bietet auch imposante Geschichte. Es wurde trotz zahlreicher Feinde jahrhundertelang nicht erobert. Es ist unglaublich, wie eine so kleine Stadt ihre Unabhängigkeit für lange Zeit bewahren kann. Die Hauptgründe dafür waren gute diplomatische Fähigkeiten und erstaunliche Mauern in der ganzen Stadt.

Ein Mindestbesuch in Dubrovnik umfasst einen Spaziergang auf der Hauptstraße der Stadt - Stradun - und eine Besichtigung der Stadtmauern .

Dubrovnik ist heute das Ziel der Weltelite. Vor kurzem wurde Christiano Ronaldo in der Stadt bemerkt. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass einige Game of Thrones- Episoden auch in der Stadt aufgenommen wurden.

Blick von den Wänden

Wenn Sie nach einem ruhigen und dennoch lebhaften Ort in Kroatien suchen, sollten Sie Makarska Riviera in Betracht ziehen. Es besteht aus einigen Perlen des kroatischen Tourismus : Brela , Baska Voda , Makarska und Tucepi . Jedes dieser Ziele verfügt über eine außergewöhnliche Küste mit Kieselstränden. Makarska ist etwas lebhafter, während Brela, Baska Voda und Tucepi intimer sind.

Baska Voda Paradies

Die attraktivste kroatische Insel ist Hvar . Die Schönheit der Küste von Hvar, die Strände und die mediterrane Atmosphäre werden kaum jemanden unbeeindruckt lassen.

Die häufigste Art der Ankunft in Hvar ist eine Fährlinie von Split . Während der Sommersaison verkehren Fähren mehrmals täglich in beide Richtungen. Nach der Ankunft am Fährhafen von Hvar müssen Sie einen Bus oder ein Taxi in die Stadt Hvar nehmen.

Ein Mindestbesuch in der Stadt Hvar würde das Klettern zur Festung Spanjola, einen Spaziergang auf dem erstaunlichen Riva und die Besichtigung der Altstadt beinhalten . Das bekannteste Gebäude ist die St.-Stephans-Kathedrale , die nur 100 m vom Busbahnhof in der Stadt Hvar entfernt liegt.

Hvar Schönheit

Die Plitvicer Seen sind die bekannteste kroatische Attraktion. Es ist schwer, einen Reiseplan für Kroatien zu finden, der nicht mindestens einen Tagesbesuch in Plitvice beinhaltet. Viele Besucher entscheiden sich für eine Übernachtung, da ein Tag möglicherweise nicht ausreicht, um all die Erfahrungen zu genießen, die der Nationalpark bieten kann.

Ein typischer Tag in Plitvice umfasst Boots- und Zugfahrten, Spaziergänge rund um die Seen und eine herrliche Aussicht.

Plitvicer Seen

Contact us

Wir helfen Ihnen dabei, das Beste zu erleben Ziele.