Brela, eine kleine Stadt im Norden der Riviera von Makarska, war ein beliebtes Ziel für Besucher aus Westeuropa. Hunderttausende Besucher haben in den letzten Jahren Brela, seine Strände und die charmante mediterrane Atmosphäre genossen. Am 2. Juli 2020 beschloss ich, nach Brela zu fahren und zu sehen, wie die Stadt nach der Coronavirus-Pandemie aussieht, ob die Touristen angekommen sind und ob sie eine gute Zeit hatten.

 Brela ist ein kleiner charmanter Küstenort
Brela ist ein kleiner charmanter Küstenort

Brela im Jahr 2020

Sobald ich die Stadt betrat, war ich positiv überrascht. Eine ganze Reihe von Menschen waren in der Stadt und verbrachten die Zeit in Restaurants oder an Stränden. Es scheint, dass die Pandemie die Europäer nicht daran gehindert hat, auch in diesem Jahr die schönen kroatischen Strände zu genießen.

 Die Atmosphäre in Brela am Strand ist im Jahr 2020 gut
Die Atmosphäre in Brela am Strand ist im Jahr 2020 gut

Nach meinen Schätzungen ist die Besucherzahl in Brela um 30 bis 40 Prozent niedriger als in den Vorjahren. Daher ist die Atmosphäre etwas intimer und die Strände sind nicht mehr so ​​überfüllt wie in den Vorjahren, was den Ort noch attraktiver macht.

 Brelas Strände sind schöner als je zuvor
Brelas Strände sind schöner als je zuvor

Eine reduzierte Besucherzahl ist ein Vorteil für die Aufrechterhaltung der notwendigen sozialen Distanz, um sicher und gesund zu bleiben.

Die Menschen genießen den Strand Punta Rata in Brela
Die Menschen genießen den Strand Punta Rata in Brela

Wie Sie auf den Fotos unten sehen können, sind Brelas Restaurants und Tourismusagenturen voll funktionsfähig , was bedeutet, dass Sie an fast allen Aktivitäten teilnehmen können, bei denen nicht viele Personen zusammenkommen. Dazu gehören das Mieten eines Kajaks oder Jetskis, das Mieten eines Saiblings am Strand oder ein Boot usw.

Essen Sie Ihr Lieblingsessen in Brela
Essen Sie Ihr Lieblingsessen in Brela
Der Stein von Brela ist immer erstaunlich
Der Stein von Brela ist immer erstaunlich

Nach meinen Beobachtungen haben Besucher in Brela im Juli 2020 eine großartige Zeit. Ich glaube, alle, die in den kommenden Wochen ankommen, werden es auch mögen.

Die etwas geringere Besucherzahl trägt zur charmanten Atmosphäre dieses kleinen Küstenortes bei. Besucher aus westeuropäischen Ländern genießen ihre Urlaubszeit in Brela nach Monaten der Quarantäne und der Angst vor der Pandemie.

In Bezug auf die Unterkunftspreise in Brela behielten einige Mieter die Preise von 2019 bei, andere beschlossen, sie zu senken, um Touristen anzulocken. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf booking.com zu werfen um eine gute Unterkunft in Brela zu finden.

 Die Menschen genießen den Urlaub in Brela im Jahr 2020
Die Menschen genießen den Urlaub in Brela im Jahr 2020

Zvonimr Peran     2021-02-24

Ich genieße Kroatien, ein wunderschönes Land mit interessanten Orten, Geschichte, Kultur und Menschen. Ich möchte das es Ihnen auch gefällt.
Kontaktieren Sie mich per E-Mail info@croatia-tourism.com oder über das unten stehende Formular.

Kontaktiere Sie uns

Wir helfen Ihnen dabei das Beste zu erleben Croatia.

Das neuste über den kroatischen Tourismus


100 tolle Fotos aus Kroatien

Die meisten Fotos stammen aus den kroatischen Küstenstädten im Jahr 2020, einige aus den Jahren 2018 und 2019.
Genießen Sie ein Stück kroatischer Schönheit während dieser düsteren Tage der Sperrung und Quarantäne. Bereiten Sie sich auf ein besseres Reiseerlebnis in Kroatien im Jahr 2021 vor.

Müssen britische Besucher bei ihrer Ankunft aus Kroatien unter Quarantäne gestellt werden?

Ab dem 14. August sind britische Besucher bei ihrer Ankunft aus Kroatien NICHT verpflichtet, zwei Wochen lang unter Quarantäne zu stehen. Die epidemiologische Situation in Kroatien ist für britische Standards immer noch gut genug. Aber die Wahrheit ist, niemand kann vorhersagen, ob sich dies in ein oder zwei Wochen ändern wird. Kroatien hat in...

Italien und Österreich verlangen bei Ankunft aus Kroatien einen negativen COVID-19-Test

Italien und Österreich sind zwei weitere Länder, die bei der Ankunft aus Kroatien zusätzliche Beschränkungen auferlegten. Jeder der aus Kroatien in diese beiden Länder einreist, muss einen negativen COVID-19-Test nachweisen können. Dies ist das Ergebnis einer Verschlechterung der epidemiologischen Situation in Kroatien, wo in den le...

Besuchen Sie auch


Brela

Brela ist ein kleines kroatisches Touristenziel zwischen Makarska und Omis. Die Stadt ist berühmt für die fabelhaften Strände und die wunderschöne Küste.
Ich war dort am 10. Juni 2019 zu Besuch.

Baska Voda

Baska Voda ist ein kleines kroatisches Touristenziel, das 50 Kilometer südlich von Split und 10 Kilometer nördlich von Makarska liegt. Es liegt in der Nähe von Brela.
Ich war am 11. Juni 2019 zu einem Abendbesuch dort.

Baska Voda im Jahr 2020 nach der Pandemie

Eines der beliebtesten Reiseziele unter Touristen in Kroatien, Baska Voda, ist für eine weitere Touristensaison im Jahr 2020 bereit, diesmal unter etwas anderen Bedingungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie . Am 2. Juli 2020 besuchte ich Baska Voda, um zu überprüfen, ob die Stadt trotz der Pandemie Touristen willkommen heißt. ...

booking.com - Brela